wassersprudel

Mit dem zweiten Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfemaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Zweites Corona-Steuerhilfegesetz) sind die im Corona-Konjunkturpaket enthaltenen steuerlichen Maßnahmen umgesetzt worden. Teil davon ist die zeitlich befristete Absenkung der Umsatzsteuersätze auf 16 % beziehungsweise 5 % vom 01.07.2020 bis 31.12.2020.

Trinkwasser wird dementsprechend für die zweite Jahreshälfte 2020 mit 5 % statt 7 % besteuert.

Es gilt hier: Sofern die Ablesezeiträume zu einem Zeitpunkt nach dem 30. Juni 2020 und vor dem 1. Januar 2021 enden - was im Rahmen unserer Jahresverbrauchsabrechnung 2020 in der Regel für unsere Tarifkunden (ausgeschlossen der Sonderabnehmer) der Fall sein wird - sind grundsätzlich die Trinkwasserlieferungen des gesamten Ablesezeitraumes dem ab 1. Juli 2020 geltenden Umsatzsteuersatz von 5 % zu unterwerfen (aus Information vom Bundesministerium der Finanzen vom 30.06.2020).

Eine zusätzliche Ablesung der Wasserzählerstände ist aus diesem Grund nicht notwendig.


Unsere Übersicht der Preise für Sie zum Ausdrucken:

Preisblatt


(Dieser Beitrag wurde zuletzt überarbeitet am: 07.07.2020)

Sie erreichen unseren 24-Stunden-Störungsdienst
unter: 06052 91280-111

 

Gern können Sie uns eine Störung mit hier aufgeführtem Formular übermitteln.

 

kontaktieren Sie uns

Wasserversorgung Bad Orb GmbH | Postfach 1347 | 63619 Bad Orb | Tel.: 06052 91280-0 | Fax: 06052 91280-110