wassersprudel

Wir lesen Ihre Wasserzähler ab -
Wichtige Informationen für unsere Kund*innen


Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

im Rahmen der Jahresverbrauchsabrechnung 2021 werden unsere Ableser*innen Ihre Wasserzähler vor Ort ablesen kommen. Die Ablesung startet Ende Oktober und wird etwa Ende Dezember beendet sein.

Wichtig: Bitte sorgen Sie unbedingt dafür, dass die Wasserzähler in Ihrem Haus leicht zugänglich sind und achten Sie bitte auf die strengen Abstands- und Hygieneregeln während der Corona-Pandemie.

Eine Terminvereinbarung zur Zählerablesung vorab ist leider nicht möglich - sollte die/der Ableser*in Sie nicht zuhause antreffen, wird Ihnen eine Benachrichtigung hinterlassen. Mit dieser Ablesekarte können Sie Ihren Wasserzählerstand dann auf verschiedenen Wegen selbst an uns übermitteln: per Telefon, über Ihren PC oder per App mittels Ihres Smartphones. Alle Hinweise dazu finden Sie auf der Ablesekarte.

Bitte verneinen Sie selbstständig bereits an der Haustür eine Präsenzablesung und bitten Sie unser/e Ableser*in nicht zu sich hinein, wenn Sie selbst oder eine Person Ihres Haushaltes Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen oder Fieber aufweisen. In diesem Fall erhalten Sie auch eine Ablesekarte und übermitteln uns den Wasserzählerstand bitte selbst.

Unsere Ablesung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH, alle unsere Ableser*innen tragen einen entsprechenden Ausweis bei sich. Fragen Sie sie gerne danach, sollten Sie sich unsicher sein. Zudem tragen die Ableser*innen einen Mund- und Nasenschutz und sind mit Desinfektionsmittel und Einweghandschuhen ausgestattet.

Ihre Verbrauchsstelle ist innerhalb des Ablesezeitraumes nicht bewohnt? Benachrichtigen Sie uns bitte vorher oder lesen Sie den Wasserzähler selbst ab und teilen Sie uns den Stand telefonisch oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit. Danke!

Bitte beachten Sie auch, dass wir Ihren Trinkwasserverbrauch auf der Grundlage der letzten Ablesung schätzen müssen, sollte uns kein tatsächlicher Zählerstand für die Abrechnung vorliegen.

Ihre Jahresverbrauchsabrechnungen 2021 erhalten Sie dann voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar 2022 per Post.

Nutzen Sie für weitere und aktuelle Informationen auch diese Internetseite.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Kooperation und bleiben Sie gesund.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wegen eines schweren Leitungsdefektes ist aktuell (seit etwa 12.30 Uhr) leider die Trinkwasserversorgung im Bereich Burgring (um die Filiale der Kreissparkasse) unterbrochen. Auch umliegend (z. B. Von-Dalberg-Straße) können Druckabfälle oder zeitweise Eintrübungen bemerkbar sein.

Unsere Reparaturarbeiten vor Ort laufen bereits. Wir sind sehr darum bemüht, die Versorgung wieder herzustellen und danken Ihnen bis dahin für Ihr Verständnis!

Sofern es Neuigkeiten dazu gibt, lesen Sie sie hier.

Ihre
Wasserversorgung Bad Orb GmbH

Sehr geehrte Kund*in,

ab heute (Montag, den 28.09.2021) bis etwa zum 15.10.2021 führen wir in Zusammenarbeit mit einer Fachfirma routinemäßige Hydranten-Wartungen im gesamten Versorgungsgebiet durch.

Die Arbeiten können leider auch zeitweise Beeinträchtigungen in der Versorgung mit Trinkwasser zur Folge haben und das Wasser erst einmal eintrüben. Sollte dies in Ihrer Verbrauchsstelle der Fall sein, spülen Sie bitte vermehrt. Melden Sie sich gerne sollte sich die Eintrübung damit nicht relativieren.

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis!

Ihre Wasserversorgung Bad Orb GmbH

 

Na klar, jederzeit und in einwandfreier Qualität kommt das Trinkwasser aus unserem Wasserhahn.

Schon mal darüber nachgedacht, welche Leistungen hinter dieser großartigen Daseinsvorsorge stecken? Und darüber, was wir tun müssen, damit wir uns auch in Zukunft darauf verlassen können? Darüber informieren die Wasserversorger in Hessen und Rheinland-Pfalz unter www.wasserlaeuft.de.

Mehr finden Sie auch auf den Kampagnen-Kanälen:

 LDEW Kalk im Wasser12 1200x628 PH Seite 1

 #WasserwissenZumAngeben

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

sollte Ihr Wasserzähler im Jahr 2020 ausgewechselt werden müssen, erhalten Sie vorab eine Nachricht per Wurfsendung in Ihren Briefkasten von uns. Ein Zähleraustausch ist immer dann notwendig, wenn die Eichfrist ausläuft.

In Zeiten von Corona steht natürlich Ihre und unsere Gesundheit an höchster Stelle. Aus diesem Grund sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen! Zum einen bitten wir Sie darum, unserem Monteur Zutritt zum Wasserzähler zu gewähren und dabei den Mindestabstand von 1,5 m unbedingt einzuhalten und zum anderen keinen Termin zum Zählerwechsel mit uns zu vereinbaren, wenn:

  • Sie auf Grund einer Vorerkrankung oder Ihres Lebensalters zur Risikogruppe gehören,
  • Sie unter Erkältungssymptomen leiden,
  • Sie oder eine im Haushalt lebende Person erkrankt ist und/oder sich aktuell in Quarantäne befindet.

Bitte vereinbaren Sie nur einen Termin zum Zählerwechsel mit uns, wenn keiner  dieser Punkte auf Sie und Ihren Haushalt zutrifft.

Unser Personal ist dazu angewiesen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, die Hygieneregeln und natürlich den Mindestabstand einzuhalten. In einigen wenigen Minuten ist der Zählerwechsel in der Regel erledigt.

Für eine Terminvereinbarung erreichen Sie unseren Monteur unter der Telefonnummer die auf Ihrer Mitteilung aufgedruckt ist.

Vorsicht ist sicher geboten, wenn fremde Menschen vor der Haustür stehen– oft wird vor Betrügern gewarnt die Ihr Vertrauen missbrauchen und sich als etwas ausgeben was sie nicht sind um ins Haus zu gelangen. Sollten Sie sich deshalb unsicher sein, fragen Sie unsere Mitarbeiter gerne nach ihrem Betriebsausweis. Dieser enthält ein Lichtbild, einen Firmenstempel und die Unterschrift unseres Geschäftsführers.

Wir führen alle Wasserzählerwechsel ausschließlich selbst durch, das heißt, es werden keine Fremddienstleister oder Dritte dafür von uns beauftragt. Ausschließlich Mitarbeiter der Wasserversorgung Bad Orb GmbH sind dazu befugt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!

Freundliche Grüße

Wasserversorgung Bad Orb GmbH

Mit dem zweiten Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfemaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Zweites Corona-Steuerhilfegesetz) sind die im Corona-Konjunkturpaket enthaltenen steuerlichen Maßnahmen umgesetzt worden. Teil davon ist die zeitlich befristete Absenkung der Umsatzsteuersätze auf 16 % beziehungsweise 5 % vom 01.07.2020 bis 31.12.2020.

Trinkwasser wird dementsprechend für die zweite Jahreshälfte 2020 mit 5 % statt 7 % besteuert.

Es gilt hier: Sofern die Ablesezeiträume zu einem Zeitpunkt nach dem 30. Juni 2020 und vor dem 1. Januar 2021 enden - was im Rahmen unserer Jahresverbrauchsabrechnung 2020 in der Regel für unsere Tarifkunden (ausgeschlossen der Sonderabnehmer) der Fall sein wird - sind grundsätzlich die Trinkwasserlieferungen des gesamten Ablesezeitraumes dem ab 1. Juli 2020 geltenden Umsatzsteuersatz von 5 % zu unterwerfen (aus Information vom Bundesministerium der Finanzen vom 30.06.2020).

Eine zusätzliche Ablesung der Wasserzählerstände ist aus diesem Grund nicht notwendig.


Unsere Übersicht der Preise für Sie zum Ausdrucken:

Preisblatt


(Dieser Beitrag wurde zuletzt überarbeitet am: 07.07.2020)

Seite 2 von 4

Sie erreichen unseren 24-Stunden-Störungsdienst
unter: 06052 91280-111

 

Gern können Sie uns eine Störung mit hier aufgeführtem Formular übermitteln.

 

kontaktieren Sie uns

Wasserversorgung Bad Orb GmbH | Postfach 1347 | 63619 Bad Orb | Tel.: 06052 91280-0 | Fax: 06052 91280-110
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen keine tracking Cookies oder Elemente von Facebook, YouTube etc. auf dieser Seite. Nur essenziell Cookies, die für den Betrieb der Seite nötig sind. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.